Mit CrefoZert auf Erfolgskurs

Das Gütesiegel für vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen

Erfolg lässt sich auf viele Arten messen, doch eine der objektivsten und verlässlichsten Methoden ist die Bonitätsbewertung eines Unternehmens. In diesem Zusammenhang ist es uns eine besondere Freude, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die WELCON EUROPE GmbH & Co. KG, erneut eine solche Auszeichnung für ihre finanzielle Stabilität und Zuverlässigkeit erhalten hat – das CrefoZert.


Die Verleihung des CrefoZert durch Creditreform, eine der führenden Organisationen in Deutschland im Bereich der Wirtschaftsauskünfte, Bonitätsbewertung und Inkasso, ist ein bedeutender Meilenstein. Nur ein kleiner Prozentsatz der deutschen Unternehmen erfüllt die strengen Kriterien für die Zertifizierung, die eine hervorragende Bonität bescheinigt. Für WELCON ist es bereits das dritte Jahr in Folge, dass dieses wichtige Siegel verliehen wird.

Aber was bedeutet diese Auszeichnung genau, und warum ist sie ein so wichtiges Signal an Kunden, Geschäftspartner, Investoren und auch an die eigenen Mitarbeiter? In diesem Beitrag möchten wir Ihnen das CrefoZert näherbringen, seine Bedeutung erläutern und beleuchten, was es für die WELCON EUROPE GmbH & Co. KG sowie für den Gründer Stefan Iburg persönlich bedeutet.

Was ist das CrefoZert?

Das CrefoZert ist ein Zertifikat, das Unternehmen nach einer umfassenden Bonitätsprüfung durch Creditreform verliehen wird. Dabei werden nicht nur die aktuelle finanzielle Lage und die Historie des Unternehmens berücksichtigt, sondern auch die Zukunftsaussichten und das Management bewertet. Nur Unternehmen, die in allen Bereichen überdurchschnittlich gut abschneiden, erhalten dieses begehrte Zertifikat, das eine überdurchschnittliche Bonität bescheinigt.

Die Kriterien für das CrefoZert

Um das CrefoZert zu erhalten, muss ein Unternehmen verschiedene Hürden nehmen. Dazu gehören:

- Eine überdurchschnittlich gute Bonitätsnote, die auf Basis der Creditreform-Bonitätsdatenbank ermittelt wird.
- Eine positive Bewertung der Jahresabschlüsse der letzten beiden Geschäftsjahre.
- Eine gute bis sehr gute Prognose der zukünftigen Unternehmensentwicklung.
- Ein persönliches Gespräch mit dem Management, in dem dieses die Zahlen und Fakten des Unternehmens darlegt und Zukunftsperspektiven aufzeigt.

Diese Kriterien gewährleisten, dass nur finanziell gesunde und zukunftsfähige Unternehmen das Zertifikat erhalten.

Die Bedeutung des CrefoZert für WELCON EUROPE GmbH & Co. KG

Für WELCON ist die erneute Verleihung des CrefoZert nicht nur Bestätigung der eigenen Leistungsfähigkeit und Stabilität, sondern auch ein wichtiges Signal nach außen. Es zeigt Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern, dass sie auf einen verlässlichen Partner setzen, der nicht nur aktuell auf sicherem finanziellen Fundament steht, sondern auch in Zukunft als solider und zuverlässiger Akteur am Markt agieren wird.

Zudem stärkt das Zertifikat das Vertrauen der Mitarbeiter in ihr Unternehmen, was wiederum die Motivation und das Betriebsklima positiv beeinflussen kann. Nicht zuletzt ist es auch für potenzielle Investoren und Banken ein klarer Indikator für finanzielle Solidität und niedriges Ausfallrisiko.

Die Reaktion des Gründers

Stefan Iburg, der Gründer von WELCON, ist besonders stolz auf die erneute Verleihung des CrefoZert. Es ist für ihn die Bestätigung, dass der von ihm eingeschlagene Weg des nachhaltigen Wachstums und der Verantwortung gegenüber allen Beteiligten der richtige ist. Das Zertifikat ist für ihn ein Ansporn, weiterhin einen hohen Standard in allen Geschäftsprozessen zu halten und die Zukunft des Unternehmens aktiv und positiv zu gestalten.

Fazit

Die erneute Verleihung des CrefoZert an die WELCON EUROPE GmbH & Co. KG ist ein klares Zeichen für die finanzielle Exzellenz und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Es ist ein wichtiger Vertrauensbeweis für alle, die mit WELCON in Verbindung stehen – Kunden, Partner, Mitarbeiter und Investoren.